Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 25. September 2011

GLOBUS - da ist die Welt noch in Ordnung!

TARIFBINDUNG - damit die Welt auch für uns in Ordnung ist!

Kommentare:

  1. Die Welt ist erst wieder in ordnung, wenn wir wieder Tarifgebunden sind.(zumindest in diesem Punkt)
    Allen noch enen schönen Tag.

    AntwortenLöschen
  2. Tarife verursachen Arbeitslosigkeit.

    AntwortenLöschen
  3. Dave Koch - hela Wittlch8. Januar 2012 um 09:55

    Tarif machen arbeitslos?

    Wenn ein Unternehmen, dass kurz vor der Insolvenz steht, zeitweise Gehälter zahlt, die unter dem Tarifniveau liegen, dann haben selbst die Gewerkschaften Verständnis dafür.
    Doch das ist nicht der Fall!

    Des Weiteren muss man den Wirtschaftskreislauf bedenken. Wenn viele Menschen wenig Geld zur Verfügung haben kann es einem Wirtschaftsstandort einfach nicht gut gehen!

    AntwortenLöschen
  4. Tarifverträge und Gewerkschaftsforderungen greifen in die Kompetenzen der Geschäftsleitung ein und hemmen den Entscheidungsspielraum bedeutend.
    Das hat schon viele Unternehmen über die Grenze der Insolvenz gebracht. Viele Unternehmen hätten gar nicht in die Situation kommen müssen wenn es keine Einmischung durch inkompetente Gewerkschaften gegeben hätte.
    Gebt das Geschäft der Geschäftsleitung zurück. Und alle die nicht einverstanden sind damit: reicht doch eure Kündigung ein und schreibt in Eure Bewerbung beim nächsten mal doch mit rein, daß ihr gerne eurem Chef die Bedingungen diktieren wollt!
    Und das sage ich als Arbeitnehmer...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym Du wirst nochmal Karriere machen

      Löschen

Anonym oder mit enem Pseudonym kommentieren ist möglich!!!
Bitte nur die entsprechende Option auswählen.